Bewegungstherapie

Bewegung ist Therapie

Bewegung ist Therapie! Die richtige wirkt besser als jede Pille - denn sie hat nur positive Nebenwirkungen. Wenn Sie beginnen, durch systematisches Üben Ihre Gesundheit zu verbessern werden Sie bald merken, dass sie sich insgesamt besser fühlen. Und was beinahe jeder berichtet der aktiv wird: Bewegung macht einfach gute Laune. Wenn Sie die genau passende Bewegung haben hilft das nicht nur bei Übergewicht und Rückenschmerzen sondern auch bei Nervenschäden,häufigem Stürzen und Mobilitätseinschränkungen.

Polyneuropathie

Die Wirksamkeit von Training bei Polyneuropathie ist wissenschaftlich nachgewiesen. Es bringt vielfältige positive Effekte, die wohltuend und erleichternd sind: Symptome von Nervenschädigungen, die unter anderem durch Chemotherapie oder Diabetes entstehen, werden spürbar verringert - Ihr Gleichgewicht verbessert sich und damit nimmt auch das Risiko zu Stürzen automatisch ab. Und Sie müssen dafür noch nicht einmal viel tun! Mit nur wenigen Hilfsmitteln und in kurzer Zeit können Sie zu Hause mit guten Ergebnissen üben. Mehr Informationen und Hintergründe finden Sie hier.