Wie man trotz Polyneuropathie Kraft aufbaut


Die Kraft zu erhalten ist bei Polyneuropathie eines der wichtigsten Ziele. Sehr viele Patienten haben große Probleme im Alltag, weil sie so wenig Kraft haben, dass das Gehen schwer fällt, es gibt sogar nicht wenige Menschen, die aufgrund der mangelnden Muskelkraft im Rollstuhl landen. Gegen Kraftverlust wendet man normalerweise klassisches Krafttraining an. Allerdings besteht ein

Krafttraining trotz Verletzungen


Jeder Sportler, der eine Verletzung erleidet, möchte möglichst wenig Leistungsfähigkeit verlieren und möglichst schnell wieder aktiv werden. Leider kann man natürlich nicht mehr wie bisher trainieren. Denn zu große Belastung direkt nach einer Verletzung kann noch mehr Schäden anrichten und die Heilung verzögern. Eine neue Trainingsmethode erlaubt allerdings, schon unmittelbar nach Verletzungen und Operationen die

Nie mehr umknicken


Sehr viele haben es schon erlebt, sehr viele auch mehrmals: das Umknicken des Sprunggelenks. Das sogenannte Supinationstrauma ist eine der häufigsten Sportverletzung überhaupt. Wer es einmal erlitten hat, dessen Gefahr es immer wieder zu erleiden ist extrem hoch. Meine eigene sportliche Laufbahn war von der Grundschulzeit an ebenfalls durch Umknicken alle paar Monate gezeichnet. Allerdings

Blutfluß-Training gegen das Raynaud-Syndrom


Das Raynaud-Syndrom ist eine sehr frustrierende Erkrankung, da sie zu den Dingen gehört, bei denen die Medizin eigentlich nicht helfen kann. Ich selbst leide seit einigen Jahren an dem Problem. Der Rat der Ärzte nach aufwendigen, aber ergebnislosen Untersuchungen war: Kälte meiden. So weit war ich auch vorher schon. Was also tun? Durch spezielles Training

Ein neues Training für die Nerven?


Als Therapeut bin ich dauernd auf der Suche nach neuen Ansätzen zur Therapie der Polyneuropathie. Insbesondere nach Methoden, wie man die Regeneration der Nerven einleiten kann. Ich möchte hier eine Erfolgsgeschichte mit einer neuen Methode erzählen. Wer an Polyneuropathie leidet, dem konnte ich bisher nur sagen, wie man trainieren kann um trotz der Erkrankung einigermaßen